Mittwoch, 3. August

19.00 Uhr
- et2c (Münster): Einführung in die marxsche Kapitalismuskritik
- Christine Kirchhoff: Gesellschaftskritik und Psychoanalyse

21.00 Uhr
- Stephan Grigat: Begriff und Gegenstand des Postnazismus
.

Donnerstag, 4. August

Tagesseminar mit Christian Frings: Kritik des Sozialstaats

10.30 Uhr
- Jonathan Müller: Marxistische Faschismustheorien
- Simon Duckheim: Zum Zusammenhang von Tausch, Identität und Zerstörung bei Theodor W. Adorno

14.00 Uhr
- Daniel Markgraf: Neonazismus und extreme Rechte in NRW
- Simon Brüggemann: Sklavenhandel, Sklaverei und sich entfaltender Kapitalismus

17.00 Uhr
- Frank Engster: Revolutionstheorien
- Workshop zum Thema Öffentlichkeitsarbeit

20.00 Uhr
- Rüdiger Mats: Wirtschaft im Realsozialismus

23.00 Uhr
- Film: They were not silent
.

Freitag, 5. August

Tagesseminar mit Dirk Lehmann: Emanzipation und Naturbeherrschung

10.30 Uhr
- Gruppe Brigada Hora Azul: Die Spektakel-Kritik der Situationistischen Internationalen
- Rechtshilfe – Zum Umgang mit staatlicher Repression

14.00 Uhr
- Workshop zu Strukturenschutz
- Lars Quadfasel: Kritik der Gruppe Gegenstandpunkt

17.00 Uhr
- Mobilisierungsveranstaltung gegen Naziaufmarsch in Dortmund und Einheitsfeiern in Bonn
- Initiative gegen jeden Extremismusbegriff: Kritik des Antinationalismus

20.00 Uhr
- Sven Ellmers und Werner Seppmann: Podiumsdiskussion zur marxschen Klassentheorie und ihrer aktuellen Relevanz

23.00 Uhr
- Konzert: Der Tante Renate, anschließend TheElectricTaste (Techno/Minimal) – für CampteilnehmerInnen kostenlos
.

Samstag, 6. August

Tagesseminar: Bezugsgruppen bei politischen Aktionen

10.30 Uhr
- Dominik Koch: Zur Kritik des deutschen Antiamerikanismus
- Jonathan Müller: Rassismus und Antisemitismus

14.00 Uhr
- Roswitha Scholz: Zum Abstraktionstabu im Feminismus
- Jana Kleinert: (Anti)Sexismus – Eine Einführung in verschiedene Denkrichtungen

17.00 Uhr
- Antirassistisches Bildungsforum Rheinland: Rechte Erlebniswelten
- Oliver Barth: Staat, Nation, Nationalismus

20.00 Uhr
- Sonja Witte: Religion als Symptom – Psychoanalytisches Miniaturbild des Materialismus

23.00 Uhr
- Party: OhShitrobots (Indie) + CampCrew (Alltimes, Alternativ)