Beim Bezugsgruppentraining könnt ihr gemeinsam und mit einer erfahrenen Anleitung an eurer Seite das gemeinsame Bewegen und Agieren auf Demos und Aktionen üben. Während des Workshops wird zunächst erarbeitet, was an Vorabsprachen vor gemeinsamen Aktionen wichtig ist, um diese dann anschließend auszuprobieren und zu üben. Um einen besseren Überblick über das eigene Handeln zu erhalten und um einzuschätzen, wo noch etwas anders gemacht werden sollte, wird auch mit Videokamera und Laptop gearbeitet (die Daten werden im Anschluss natürlich sofort gelöscht).

Der Workshop richtet sich an alle, die Interesse daran haben, sich effektiver auf Demos oder Aktionen zu bewegen, die das Problem kennen, dass unerwartet eine ‘stressige’ Situation entsteht und entsprechende Absprachen fehlen. Ob ihr mit eurer eigenen Bezugsgruppe kommt um euch zu verbessern oder noch gar nicht richtig wisst, was eine Bezugsgruppe ist und nur reinschnuppern wollt: garantiert ist etwas für euch dabei!