Das Private ist politisch. Das Politische ist privat. Eigentlich eine banale Feststellung und dennoch hat sie Konsequenzen für den (politischen) Alltag: Demonstrationen als soziales Happening, Facebook als Plattform für Aufrufe, Demonstrationseinladungen und die geschossenen Fotos frisch auf flickr hochgeladen. Das social networking funktioniert eben auch in einer organisierten Linken. Die Gefahren und Tragweiten eigener Handlungen werden dabei zu oft verkannt.

Der Vortrag soll einen Überblick über oft vergessene oder sogar bewusst vernachlässigte Aspekte und Zusammenhänge schaffen und zudem neue Anregungen für die Reflexion eigener Verhaltensweisen geben.